Im Coaching werden Umstände sowie eigene Muster und Verhaltensweisen reflektiert mit dem Ziel, sich und sein Umfeld besser zu verstehen, die persönliche Resilienz zu stärken und zusätzliche Handlungsoptionen für die erfolgreiche Bewältigung bevorstehender Herausforderungen und anspruchsvoller Situationen zu erhalten.

Two men connect two puzzle pieces. Sunse

Resilienz-Coachings

  • Mentale Stärke auf-/ausbauen

  • Stresskompetenz steigern

  • Belastungen, Krisen, Veränderungen meistern

  • Eigene Ressourcen optimal einsetzen und stärken

  • Selbstwerttraining

Einsatzmöglichkeiten

  • Begleiten und Entwickeln von Menschen - privat oder in ihren Rollen in der Arbeitswelt (Führung, Projektleitung, Spezialisten, Mitarbeitende)

nnnn​

  • Kombination von Führungs- und Resilienz-Coaching: in der heutigen, sich schnell verändernden Arbeitswelt ist eine gut ausgeprägte innere Widerstandskraft eine wichtige und unterstützende Kompetenz für Führugnskräfte

Vorgehensplan03.jpg

Methoden

  • Resilienz Self-Check

  • Fragebogen zum Evaluieren eigener Motivatoren, Antreiber und Muster

  • Arbeiten mit dem "Inneren Team"

  • Vorbereitungs- und Transferaufgaben

  • Übungen zur Selbstreflexion und Achtsamkeit

  • Ressourcen-, Energiearbeit und Werte-Arbeit

  • und andere

 Ablauf

  • In einem Erstgespräch werden Erwartungen geklärt und Ziele definiert.

nnn

  • Während des Coachings findet das eigentliche Arbeiten mit Fokus auf die definierten Ziele und Raum für aktuelle Themen statt. Der Transfer in den Alltag wird mit Selbstbeobachtung und kleinen Aufgaben zwischen den Terminen unterstützt.

  • Zum Abschluss werden Prozess und Zielerreichung reflektiert und Schritte für eine nachhaltige Wirkung festgehalten.

Vorgehensplan11.jpg